Expertentalk

- Ort: Online

Experten aus Japan berichteten über aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen

Die Coronavirus-Pandemie beeinträchtigt weiterhin spürbar Japans Wirtschaftsaktivitäten. Der Wachstumsoptimismus in Japans Wirtschaft nimmt derzeit aber wieder leicht zu und bietet nicht zuletzt deshalb neue Möglichkeiten für deutsche Unternehmen, auch wenn die Auswirkungen der Corona-Pandemie noch längere Zeit zu sehen sein werden.

Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung lud interessierte Unternehmen aus Niedersachsen zu einem Online-Austausch über aktuelle Entwicklungen und Geschäftschancen von niedersächsischen Unternehmen auf dem japanischen Markt ein:

Expertentalk Japan
am Mittwoch, den 07.07.2021 von 10.00 – 11.00 Uhr.

 

Programm

Begrüßung: Herr Makoto Sekikawa, Repräsentant des Landes Niedersachsen in Japan

  • Aktuelle Entwicklungen in Japan - Chancen und Herausforderungen für niedersächsische Unternehmen in Japan, Herr Marcus Schürmann, Geschäftsführer AHK Japan, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Japan
  • Unterstützungen für niedersächsische Unternehmen von Seiten Japans, Frau Chihiro Tamura, stellvertretende Direktorin der „Invest Japan“-Abteilung in Tokyo bei JETRO
  • Diskussion

 

 

Kathrin Wolf
Ref. 24 - Außenwirtschaft, Ansiedlung, Marketing, Messe
Länderreferentin Asien und Pazifik

Friedrichswall 1
30159 Hannover
Tel.: + 49 (0) 511 120 5575

 

Zurück